Sanierung und Restrukturierung

Beurteilung von Insolvenzantragspflichten

Unsere Teams aus erfahrenen Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten können innerhalb kurzer Zeit eine betriebswirtschaftlich und rechtlich belastbare Aussage zu möglichen Insolvenzantragspflichten machen. Parallel analysieren wir die Krisenursachen sowie das Krisenstadium, um auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse den Endscheidungsträgern gezielte Handlungsempfehlungen geben zu können.

Erstellung und Beurteilung von Insolvenzplänen

Flick Gocke Schaumburg unterstützt Unternehmen und Insolvenzverwalter bei der Erstellung von Insolvenzplänen. In einem ersten Schritt analysieren wir die Ausgangssituation des Unternehmens und die Krisenursachen und leiten daraus die notwendigen Sanierungsmaßnahmen ab. Neben der Erarbeitung des darstellenden Teils (inkl. Erstellung eines mehrjährigen Businessplans und Plananlagen) steht die Gestaltung der Rechte (gestaltender Teil) im Fokus unserer Tätigkeit.

Erstellung und Beurteilung von Sanierungskonzepten/-gutachten

Investoren, Share- und Stakeholder benötigen zur Beurteilung von Chancen und Risiken einer Sanierung umfassende Unternehmensanalysen. Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Erstellung und Beurteilung von Sanierungskonzepten sowie Fortführungs- und Fortbestehensprognosen nach IDW S6. Dabei passen wir Inhalt und Umfang unserer Analysen den Bedürfnissen des jeweiligen Adressatenkreises an. Wir erstellen und plausibilisieren zudem integrierte Unternehmensplanungen (Business Reviews) oder beurteilen als unabhängiger Sachverständiger Geschäftsmodelle (Independent Business Reviews).

Insolvenznahe Beratung

Mit der Insolvenzrechtsreform im Rahmen des ESUG hat das Insolvenzverfahren im Vergleich zur außergerichtlichen Sanierung an Attraktivität gewonnen. Wir unterstützen die Insolvenzverwalter / Sachwalter, Gesellschafter, Banken, Finanzverwaltung und Investoren in allen Phasen des Insolvenzverfahrens.

Unsere Beratung umfasst in diesem Zusammenhang insbesondere die Vorbereitung und Wahl des passenden Insolvenzverfahrens. Wir erstellen die Bescheinigung nach 270b InsO (IDW S 9) im Rahmen des Schutzschirmverfahrens, erstellen und plausibilisieren Insolvenz-, Business- und Liquiditätspläne und Fairness Opinions zu finanziellen Sanierungsmaßnahmen und erbringen Bewertungsleistungen im Rahmen von z.B. Insolvenzplänen und Debt-to-Equity-Swaps.

Begleitung in Fragestellungen zur Organhaftung

Im Rahmen von Anfechtungs- und Insolvenzverschleppungsprozessen unterstützen und vertreten wir Organe und Insolvenzverwalter und nehmen zu Zahlungsunfähigkeits- und Überschuldungstatbeständen nach den IDW Standards (IDW ES 11) betriebswirtschaftlich und rechtlich belastbar Stellung.

M&A-Dienstleistungen und Due Diligence-Prüfungen in Krisensituationen

Wir unterstützen die Geschäftsführung, den Insolvenzverwalter und den Sachwalter im Rahmen von M&A-Transaktionen im Rahmen einer außergerichtlichen Sanierung sowie im Insolvenzverfahren.

Treuhandtätigkeiten

Im Rahmen unserer Dienstleistungen übernehmen wir auch Sicherheiten- oder Verwertungstreuhandschaften. Hierzu zählt auch die doppelnützige Treuhand.