An die Versorgungssicherheit werden durch die Energiewende und die Digitalisierung neue Anforderungen gestellt. Wie ändern sich die Marktrollen der Akteure? Welche Chancen bieten sich? Und auf welche neuen Risiken wird man sich in digitalen, vernetzten und dezentralen Energieversorgungssystemen einstellen müssen? Diese und andere Fragen sind Thema unseres Energierechtsforums am 22. Februar 2018 in Bonn.


Programm

Mittwoch, 21. Februar 2018

ab 18:30 Uhr      Get-together in der Remise, Bonn

 
Donnerstag, 22. Februar 2018

ab 9:00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer
Kaffee und Erfrischungsgetränke

9:30 Uhr

Begrüßung

9:40 Uhr

Neue Netzkodizes: Paradigmenwechsel im Versorgungssystem – Herausforderungen und Chancen für ÜNB, Verteilnetzbetreiber und Anlagenbetreiber
Priv.-Doz. Dr.-Ing. habil. Michael Fette, Fette Dynamics GmbH – Vom Netz zum System

10:10 Uhr

Regulierungsrechtliche Aspekte neuer Netzkodex-Verordnungen
Dr. Thilo Richter, Dr. Margret Schellberg, Flick Gocke Schaumburg

10:40 Uhr

Diskussion

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:15 Uhr

Die Bundesnetzagentur als Bundeslastverteiler Gas
Dr. Gerrit Volk, Bundesnetzagentur

11:45 Uhr

Energieversorgungssicherheit aus der Perspektive eines Energieerzeugungsunternehmens
Stefanie Alexander, Uniper SE

12:15 Uhr

Versorgungssicherheit im Energieversorgungssystem – die deutsche und europäische Perspektive
Florian König, Bundesnetzagentur

12:45 Uhr

Diskussion

13:00 Uhr

Mittagessen

14:00 Uhr

Energieversorgungssysteme als Achillesferse moderner Industriegesellschaften – Krisenvorsorge aus Sicht des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
Peter Lauwe, Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

14:30 Uhr

Digitalisierung als Lösung oder Problem der Versorgungssicherheit?
Frank Rieger, Sprecher des Chaos Computer Club e.V.

15:00 Uhr

Haftungsfragen bei Störungen der Versorgungssicherheit und -qualität
Dr. Christoph Sieberg, Flick Gocke Schaumburg

15:30 Uhr

Diskussion

ab 16:00 Uhr

Ausklang


Veranstaltungsorte

Mittwoch, 21. Februar 2018
Remise
Fritz-Erler-Straße 7
(Bundesviertel am Post Tower)
53113 Bonn
Google Maps


Donnerstag, 22. Februar 2018
Flick Gocke Schaumburg
Friedrich-Ebert-Allee 13
(Zufahrt über Fritz-Schäffer-Straße)
53113 Bonn
Google Maps

Teilnahme

Wenn Sie gerne teilnehmen möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an: Katarina Bassier, katarina.bassier@fgs.de
 

Kontakt für Rückfragen

Für weitere Informationen oder organisatorische Rückfragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an:

Katarina Bassier
T +49 228/95 94-208
katarina.bassier@fgs.de